Vereinigung zum Schutze des Sense-und 
                                          Schwarzwassergebietes     VSSS

Gästebuch / Blog

Ursula Trachsel
10.01.2018 19:05:47
Liebe VSSS Mitglieder und Sensefreunde

Die IG SENSEGRABEN laden euch alle ein an der offiziellen Petition/Unterschriften übergabe teil zunehmen.
- Montag, den 15.01.2018 um 10.00 Uhr Staatskanzlei, Postgasse 68, Bern, Frau Mirjam Tschumi wird die Unterschriften entgegen nehmen und uns über das weitere Vorgehen informieren.
- am 15.1. um 7.00 Uhr Versand Pressemitteilung per E-Mail (vorgängig schon kontaktiert)
- 10.15 Uhr Medienkonferenz im Rathaus , Saal 5, Übergabe des Pressedossier
- ca. 10.30 – 11.00 Uhr Kaffee/Apéro Restaurant zur Webern, Eingang vis à vis der Staatskanzlei
Herzlichen Dank für eure grosse Mitarbeit bei der Unterschriftensammlung, bis heute eingegangene ca. 10000, die genaue Zahl wird an der Pressemitteilung bekannt gegeben werden.
Ausgefüllte Unterschriftenbögen können bis Samstag per E-Mail oder per Post an mich oder an die Adresse der IG SENSEGRABEN, Postfach 131, 3150 Schwarzenburg gesendet werden.
Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und grüsse euch herzlich Ursula Trachsel-Garo
Ursula Trachsel-Garo
07.12.2017 10:30:45
Aufruf zur Unterschriftensammlung bis Ende Jahr
Ausschnitte aus dem Bericht "Der Bund" 1,12,2017, Patrick Feuz, Chefredakteur
Auf zu mehr Aufmüpfigkeit (Uferweg in Muri)
Der Zivilcourage von engagierten Bürgern sei Dank.
Tut uns leid, aber se geht nicht anders. So wird es einem gerne von den Amtsstellen und Behörden beschieden. Der gutgläubige Bürger sagt: die Fachleute wissen, was richtig ist. Der Skeptiker mit Hang zur Trägheit jammert über die staatliche Arroganz und bleibt im Sessel sitzen. Zum Glück gibt es auch andere. In Muri haben engagierte Bürger soeben Erstaunliches bewirkt.
Uferweg in Muri verbuchen die Petitionäre einen Etappensieg. "Der Bund", Bericht: Simon Wälti, 19.09.2017
Peter Steiner
14.10.2017 13:16:30
Praktisch in letzter Minute hat sich eine Gruppe beherzter Leute zusammengefunden und eine Petiton gestartet, um die Aufhebung der Parkplätze Sodbach und Ruchmühle zu verhindern. Die zuständige kantonale Stelle (LANAT)ist mit ihren Planungen schon weit fortgeschritten, es eilt!
Von grösster Wichtigkeit ist es, den Link zur Online-Petiton möglichst weit zu verbreiten – via E-Mail an Freunde und Bekannte, via Eintrag auf der eigenen Facebook-Seite und so weiter.
Wir sind auf eure Mithilfe angewiesen!!!